ferien.ahoi NORDERNEY Magazin

Norderneyer Jagdreiterwoche - Die Meute auf der Insel

Geschrieben von Ralf Taprogge • Sonntag, 27. Juli 2008 • Kategorie: Feature
 

 
Wer gern reitet und sein Pferd mit in den Urlaub nehmen möchte, findet auf Norderney ein ideales Ziel. Die Insel bietet für Reiter und ihre Tiere eine ausgezeichnete Infrastruktur. Während der seit 1960 jährlich im Spätsommer stattfindenden Norderneyer Jagdreiterwoche lassen sich Urlaub, Reitsport und Geselligkeit besonders gut verbinden. Denn dann kommt für eine Reihe von Jagdausritten die so genannte »Meute« auf die Insel - und alles dreht sich um »Schleppjagd«. Bei dieser unblutigen Form der Jagd geht es nicht um Gewinnen oder Verlieren, sondern um das gemeinsame Erleben der Natur mit Pferden, Hunden und Freunden. Dem unbeteiligten Zuschauer am Wegesrand bietet sich ein spektakulärer Anblick, wenn eine Meute von etwa 30 Jagdhunden entlang der »Schleppe«, einer zuvor ausgelegten Duftspur aus Heringslake, mit Eifer und »Geläut« (Gebell) über die Insel hechtet - gefolgt von Pferden, Jagdbläsern und Reitern in imposanter Jagdmontur.


Jagdreiterwoche - Norderney

(Fotos: Stefan Stürenburg)


Die vom Norderneyer Reit und Fahrverein e.V. in enger Zusammenarbeit mit der Reitschule Junkmann und dem Cappenberger Schleppjagdverein ausgerichtete Jagdwoche findet 2008 vom 30. August bis zum 6. September statt. Für Norderney Urlauber besonders interessant: die so genannte »Schauschleppe«. Dabei wird auf dem Gelände der Reitschule Junkmann eine kleine Jagd geritten, bei der man als Zuschauer nicht nur hilfreiche Erläuterungen bekommt, sondern auch ausgezeichnet beobachten kann, wie genau die Hunde auf der Spur laufen, sobald sie die künstliche Fährte gewittert haben. Bei den längeren Jagdausritten an den anderen Tagen, muss man zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein, um die Meute und Reiter zu sehen. »Gute Plätze zum Zuschauen sind entlang der Gatter bei der Reitschule, an der Weissen Düne und bei der Domäne Eiland«, rät Arno Junkmann. Die genauen Termine und Zeiten erfahren Sie bei der Reitschule. - Ob als Teilnehmer oder Zuschauer - eine Schleppjagd auf Norderney ist ein außergewöhnliches Erlebnis. Vergessen Sie nicht, Ihren Fotoapparat mitzunehmen. Es lohnt sich.

Unser Tipp: Auch wer gerne Spring- oder Dressurreiten sieht, hat dazu auf Norderney Gelegenheit. Nur kurze Zeit nach der Jagdreiterwoche findet das traditionelle Reitturnier statt - im Jahr 2008 vom 18. bis zum 21. September.

Reitschule Junkmann • Lippestraße 23 • (0 49 32) 92 41 0 • www.reitschule-junkmann.de 



Tags für diesen Artikel: , , , ,

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA